Referenzen

Auszug Teilnehmerstimmen Intensivtraining und Workshops

Dr. Katja Held ist als Coach und  Therapeutin eine Ausnahmeerscheinung: Sie verfügt über ein fundiertes Fachwissen, kombiniert mit der untrüglichen intuitiven Begabung, Menschen in ihrem gesamten Wesen zu erfassen und einer großen Leidenschaft für ihrer Arbeit. Zielsicher, kreativ, hartnäckig und mit spürbarer Freude und Liebe führt sie Patienten und Kursteilnehmer so lange an die Wurzeln ihrer Verwundungen, bis sich diese auflösen können. Durch die Core-Ausbildung konnte ich mich von uralten, tiefsitzenden Ängsten befreien, die mich jahrzehntelang begleitet haben. Ich habe zu einem neuen Lebensgefühl gefunden, dass ich mir nie hätte träumen lassen.

Fr. C. C., 51 J, Lektorin, München

Es mag viele Wege zur Selbstfindung und Befreiung geben; Sie werden jedoch kaum jemanden finden wie Frau Dr. Held. Sie vereint höchste Fachkompetenz mit tiefem spirituellem Bewusstsein und begleitet die Menschen mit so viel Liebe und persönlichem Engagement, dass fundamentale Veränderungsprozesse möglich werden. Mein Leben hat sich durch diese Arbeit grundlegend verändert. Es macht Spaß, die Grundsätze auch in meine eigene berufliche Tätigkeit zu integrieren.

Es war wunderbar, ähnliche Veränderungsprozesse auch bei den anderen Teilnehmern mitzuerleben.                                               

 Hr. J. M., 41 J, Anwalt, München

 Die zweijährige Ausbildung bei Katja Held wurde für mich zu einer wundervollen Erfahrung! Katja Held nimmt einen mit auf eine Reise, eine Reise zu sich selbst, bei der „Verstehen“ wichtig ist, „Fühlen“ und „Erfahren“ jedoch entscheidend sind. Dafür öffnet Katja Held mit ihrer einfühlsamen und liebevollen Art für jeden die Räume. Mit einer 5-jährigen tiefenpsychologischen Ausbildung und jahrelanger Beschäftigung mit spirituellen Themen fühlte ich mich gut gerüstet für diese Ausbildung. Hier wurden mir jedoch nach und nach immer mehr die Augen geöffnet. Katja Held macht all die theoretischen Gebilde lebendig und erfahrbar und das mit unheimlich viel Leichtigkeit und Freude!

Fazit: neben einem außergewöhnlichen phantastischen „Handwerkszeug“, das ich mit auf den Weg bekommen habe, hat mich Katja Held mit ihrer Art zu arbeiten, ihrem unermüdlichen Einsatz für jeden Teilnehmer und ihrer so liebevollen, fröhlichen und lebensbejahenden Art tief berührt und beeindruckt. Auch wenn der Weg nicht immer leicht war, so bin ich doch zutiefst dankbar für zwei tolle lehrreiche Jahre! Was mir zu sagen bleibt – ein ganz großes DANKESCHÖN!!!

Hr. C. B., 51, ehem. Leistungssportler, Körpertherapeut, FFB

Dank Dir, liebe Katja ist es mir nicht nur gelungen, mich meinen Schatten zu stellen sondern auch und v. a. durch sie hindurch zu gehen. Durch Deine mit so viel Liebe durchdrungene Arbeit und Deine bodenverhaftete Spiritualität habe ich im tiefsten Seelengrund verstanden, was es heißt, sich für Gott, für das Licht zu entscheiden. Und das muss immer bedeuten, etwas aufzugeben. Und dann gibt es Gott zurück. Nämlich dann, wenn man ihm bewiesen hat, dass ER wichtiger ist, als alles andere. Er gibt zurück – NEU – und in einer neuen Fassung. Es ist so viel Freude, Humor, Erfolg und Klarheit zurückgekehrt. Danke für diese intensive Zeit. „Wir tragen Das Licht in die Welt hinaus.“…

 Fr. K.H., 58 J, Logopäden, Psychotherapeutin, Dachau

Also zu aller erst: es ist so eine fantastische Arbeit bisher gewesen, dass ich gar nicht weiß, worauf ich den Fokus legen soll… Als ich Katja vor guten vier Jahren kennenlernte, war die Welt für mich grau und innerlich fühlte ich mich wie ein Dampfkochtopf kurz vor dem Zerbersten, andererseits völlig erstarrt. Unser erster Kontakt war eher konfrontativ. Aber irgendwas in mir wusste anscheinend, dass sich die richtige Türe geöffnet hatte. Katja hat mein Vertrauen durch ihre manchmal unverblümte Ehrlichkeit gewonnen. Und durch dieses Vertrauen konnte ich sehr viel annehmen und erlernen – und speziell für mich sehr wichtig: wenn Katja mir ein positives Feedback gibt, kann ich das ohne Wenn und Aber annehmen, da ich weiß, es ist ehrlich. In meinen Augen ist sie eine Kämpferin für die Seele. Und es berührt mich, wenn ich ihre Freude bei unseren Erfolgen erleben darf. Die Kombination aus wissenschaftlicher, körperlicher und spiritueller Arbeit war für mich der Schlüssel zum Erfolg. Katja konnte mir auch diese Türen öffnen, da sie eine Kombination auf wissenschaftlich fundierten Ergebnissen und z.B. der spirituellen Welt darlegen kann und beides neben einander bestehen lässt.Ich würde meine Entwicklung beschreiben als einen Weg aus der Enge in die Weite, von der Angst ins Vertrauen und von der Erstarrung ins Leben.

Hr. Dr. T. W., 54 J, Logistik Unternehmer, München 

 Die zweijährige Ausbildung bei Frau Dr. Held ließ mich wachsen, innerlich erblühen und half mir, mich in Liebe zu verankern. Gleichzeitig habe ich eine vollkommen neue, differenziertere Sehweise auf meine Mitmenschen erlernt, die mir wohl ein Leben lang erhalten bleibt. Ihr ganzheitlicher Ansatz – der Körper, Emotionen, Gedanken, Willen und Spiritualität umfasst und in der Gruppe erarbeitet, diskutiert und gelebt wird – unterscheidet für mich die Ausbildung grundlegend von anderen Therapieformen.

Fr. B. H., 38 J, Designerin, Yogalehrerin , München

Ich bin Katja unendlich dankbar dafür, dass Sie uns in liebevoller Weise durch geführte Meditationen und Rituale in Bewusstseinsräume von Weite, Liebe, Verschmelzung oder Hingabe geführt hat, aus denen und durch diese wahre Heilung möglich ist, dass Sie mir in Liebe und Klarheit geholfen hat zu verstehen und zu erleben, wie ich meinem eigenen Licht und meinem Glück im Weg stehe und zugleich einen Weg erlebbar aufgezeigt hat, dass diese Hindernisse in Wahrheit die Trittsteine über das Meer der Angst sind, unermüdlich an das Licht in mir geglaubt hat, dass Sie Ihrem eigenen Licht einen Ausdruck durch geeignete Instrumente und Tools geben kann, der mir und der ganzen Gruppe immer wieder energetische Muster und tief verankerte Glaubenssätze aufgezeigt und gleichzeitig eine tiefes Verständnis vermittelt hat, wie ich durch diese Muster und Masken alten Schmerz und tiefe Verletzungen zu vermeiden versucht habe.

Durch intensive innere „Arbeit“ durften alte Verletzungen, Schmerz und ungelöste innere Kindanteile ans Licht kommen und heilen. Der Schutzpanzer, der zu Beginn der Ausbildung, wie eine undurchdringliche Abwehrmauer gegen die Herzen der anderen und das eigenen Herz erschien, begann zu bröckeln und das Licht dahinter kam zum Vorschein.

Hr. E. B., 49 J, Anwalt, Coach, Portugal

Am Anfang fiel es mir nicht leicht, mich auf diesen Weg, mit erst einmal fremden Menschen einzulassen. Heute kann ich sagen: Welch ein unglaubliches Glück, dass ich Dir, Katja und dieser Ausbildung begegnet bin. Katja hat uns immer wieder liebevoll und mit großer Gelassenheit dazu angeleitet, uns selbst mit allen Facetten unseres Wesens zu konfrontieren und unsere bisherigen Gedanken- und Handlungsmuster in Frage zu stellen.

Mein Leben ist heller geworden. Auch wenn der Weg noch nicht zu Ende ist, die Lebensfreude, die Liebe zu anderen und zu mir ist enorm gewachsen. Dafür bin ich zutiefst dankbar.

Fr. S .E., 59 J, Familien-Managerin, München

Die Ausbildung in Core mit einem sehr hohen Selbstserfahrungsanteil hat mich persönlich in meiner Entwicklung stark vorangebracht und das Erfahrene und Gelernte kann ich gut in meine professionelle Arbeit mit Menschen einfließen lassen.

Fr. B. S., Beraterin, Coach, 57 J., Murnau

Die zweijährige Ausbildung bei Katja Held wurde für mich zu einer wundervollen Erfahrung!Das Core Training von Frau Dr. Katja Held war für mich unglaublich wichtig und essentiell: In dieser Zeit habe ich erfahren können, was „Leben“ wirklich bedeutet. Sich selbst auf diesem Weg tiefer und umfassender kennen zu lernen, ist nicht immer leicht und auch nicht frei von Schmerz und Widerstand. Aber dieser Weg führt – in aller Konsequenz und trotz dazugehöriger „Rückschläge“ – aus Leiden und Fremdbestimmung heraus und hinein in ein liebevolleres, bewussteres und wesentlich erweitertes Leben sowie in die eigene Autorität.

Fr. Dr. B., 52 J, Kunsthistorikerin, München

Mit dem Herzen sieht man nicht nur gut, sondern auch sehr viel klarer – das habe ich nicht zuletzt aus Katja Helds Ausbildung mitgenommen. Auch den Mut, Dinge anzusprechen und Blockaden bei sich und anderen auf vielen Ebenen wahrzunehmen, und sich nicht klein kriegen zu lassen.  Mich letztlich so zu zeigen, wie ich bin, ist die größte Freiheit, die ich während diesem intensivem Bewusstseinstraining erfahren habe. Katja Held ist in dieser Hinsicht ein großes Vorbild, weil sie andere ermutigt, keine Angst vor Entwicklung und Wachstum zu haben. Tagtäglich übe ich mich selbst, meine Mitmenschen größer zu sehen und liebevoller zu betrachten, als sie es vielleicht tun.                                     

 Fr. T. M., 37 J, Lektorin, Buchautorin  

Diesen Weg zu gehen bedeutet für mich immer wieder die Täuschungen und Illusionen zu erkennen. Und dies führt mich mehr und mehr ins Leben, in die Realität und ins Hier und Jetzt. Es war allzeit lebendig und hat mich auch lebendiger und kontaktfähiger gemacht. Mit mir selbst zufriedener lebe ich meine Tage heute intensiver als zuvor.

 Hr. S. H., 52 J, Sozialarbeiter, Therapeut

Es ist nicht einfach gelassen zu lieben, ohne Hintersinn zu vertrauen, ohne Selbstironie zu hoffen, mutig zu handeln und mühselige Aufgaben mit unbegrenzten Ressourcen von Energie zu bewältigen. S. Sonntag

Dank Dir, Katja, halte ich es aber für möglich und machbar, auch wenn der Weg noch weit ist. Vielen Dank für deine unglaublich gelassene Liebe, die uns allen eine Begleitung ist und uns zusammen Wunder vollbringen ließ.

Fr. V. v. R; 38, München, Literaturwissenschaftlerin und Cafehausbesitzerin

„Die Ausbildung bei Katja Held war ein Segen für mich! Die zwei Jahre intensiver Arbeit mit den anderen Ausbildungsteilnehmern haben meinen Blick für mich selbst aber auch für andere Menschen geöffnet und geweitet. So kann ich mich und andere liebevoller betrachten, über kleine Schwächen schmunzeln anstatt mich wie früher zu ärgern. Auch meine Beziehung zu Gott hat sich durch die CORE Arbeit vertieft und intensiviert, ist feiner und vertrauter geworden. Ich habe viele Geschenke bekommen und Wunder erlebt. Mein Leben ist reicher geworden, ist mehr im Fluss. Und, was am schönsten ist: ich empfinde in vielen Momenten viel, viel Freude!“

Fr. S. A; 39, München, Lehrerin

Es waren zwei ungewöhnliche Jahre. Für mich gab es viel zu lernen und zu entdecken. Kaum einer meiner Gedankengebäudesteine ist während der Ausbildung auf dem anderen geblieben. Ich möchte mich dafür bedanken, die Möglichkeit bekommen zu haben, mich und andere anders wahrnehmen zu können. Angefangen von grundsätzlichen Charakterstrukturen über Meditationen bis zum Arbeiten und Wahrnehmen von Menschen ist alles abgedeckt. Ungewöhnliche Übungen, lebhafte Diskussionen in der Gruppe und wunderbare Menschen, mit denen man offen über eigene und fremde Eigenarten sprechen kann, macht die Ausbildung/ Intensivtraining zu einer Selbstfindung, die man erfolgreich in seiner Arbeit fortsetzten kann. Mit dem Herzen zu sehen ist eine ganz neue Erfahrung. Deine offene Herangehensweise an jedwede Situation, die sich ergeben hat, war in jeder Hinsicht interessant zu beobachten, um selbst einen Umgang mit Klienten zu erlernen. Alles in allem eine liebevolle und sehr lohneswerte gemeinsame Zeit. Vielen Dank dafür verbunden mit dem Wunsch, hier in Zukunft auch gemeinsam noch weiterarbeiten zu können, denn der Weg, sich zu entwickeln, hört nicht auf.

Hr. M. R.; 47; Manager, IT Bereich, München

„Eine begnadete Therapeutin, Coach und Lehrerin“

Dr. N.; 53; Frauenärztin, Pfalz

Nach einem halben Jahr war wieder soviel Bandbreite hergestellt, dass ich mich freuen und verlieben und Wut und Trauer empfinden konnte…. Mein Leben war wieder lebendig! Die weitere Unterstützung und das Intensivtraining…. half mir mich in Bezug auf Familie, Beziehungen, Beruf mutig weiterzuentwickeln. Aspekte dieser Arbeit lasse ich auch in meinen neuen Beruf, weg vom Techniker ins Personalwesen und in der Berufsausbildung mit jungen Menschen einfließen. Katja ich danke Dir von Herzen dafür!

Hr. F.S.; 52, Ingenieur, München

Liebe, Lebendigkeit, Leichtigkeit: Durch Dich, Katja, haben diese Worte für mich eine neue Bedeutung bekommen. Und mein Leben einen tieferen Sinn. Danke!!! Um es in einem Satz zu sagen: ich habe das Licht gesehen.

Fr. R. S.; 52, Chefredakteurin, Berlin

In den letzten 25 Jahren habe ich verschiedenste Ausbildung absolviert. In keiner einzigen war es möglich, so tiefgreifende und verändernde Prozesse zu erleben. Frau Dr. Katja Held hat die besondere Fähigkeit die entsprechenden Räume hierfür zu schaffen hier. Dafür möchte ich aus ganzem Herzen bedanken! Das theoretische Wissen über die verschiedenen Körper- und Charaktertypen und der Bezug zur Spiritualität ist für mich in meiner psychotherapeutischen Praxis sehr hilfreich und nützlich. Die Ausbildung kann ich zu 100 % weiterempfehlen.

Fr. D. S. 56, Heilpraktikerin für PT und Unternehmerin im Gesundheitsbereich, München

Mit Humor, großer Intuition und weitreichendem Wissen begeleitet Dr. Katja Held ihre Klienten auf eine Reise, die mit vielen Erkenntnissen und Erlebnissen zur Entdeckung der eigenen Wahrheit und damit in mehr Freiheit führt. Die Erfahrung von nachhaltiger positiver Veränderung in meinem Leben und die Praxisbezogenheit der Ausbildung macht Mut und gibt den starken Impuls, das verinnerlichte anderen Menschen weiterzugeben. Ich bin sehr dankbar, diese Methode und dieser hervorragenden Therapeutin begegnet zu sein.

Fr. W. 67, Juristen und Yogalehrerin, München

Juristen und speziell Anwälte vergessen häufig, dass es bei der „Juristerrei“ vor allem um den rechtsuchenden Menschen geht. Die Core Ausbildung hat mir geholfen, diesen wichtigen Aspekt meiner Arbeit mehr in den Mittelpunkt zu stellen. Gerade im Arbeitsrecht, ist es wichtig ein Verständnis für den Mandanten als Mensch zu gewinnen. Besonders Vergleichsverhandlungen können erfolgreicher gestaltet werden, wenn der Anwalt ein besseres Verständnis für die seelischen Befindlichkeiten der Beteiligten hat.

Hr. T., 38, Jurist, Arbeitsrecht, München

Dr. Katja Held ist eine hervorragender Coach/Therapeutin. Mit Humor, Klarheit, Unprätentiösität, Ehrlichkeit und Bodenständigkeit hat sie mich an meine tiefen wunden Punkte geführt vor denen ich am liebsten weggelaufen wäre. Ihre Liebe und Weisheit haben mich durch meine schwierigsten Stunden geführt. Katja, ist nicht manipulierbar oder durch „geliebt sein wollen“ vom Klienten beeinflussbar. Sie ist unbequem und hart wenn es nötig ist und liebevoll und mitfühlend, wenn die Heilung so stattfinden kann. Starke Persönlichkeiten sind bei ihr sehr gut aufgehoben. Danke für Alles!

Fr. B.; 49,Trainerin und Coach für Führungskräfte, Ammersee

Die Ausbildung bei Frau Dr. Held war für mich ein Brückenbau zwischen Realität und Spiritualität. Abgesehen von den vielen Erkenntnissen über mich selbst, hat mir die Ausbildung dabei geholfen, mich persönliches Umfeld klarer zu sehen und liebevoller wahrzunehmen und zu behandeln. Ich bin mittlerweile ein gefragter Zuhörer und Ratgeber bei persönlichen Krisen!

Hr. W., 44, Unternehmer Touristikbranche, München

Investment Banking und Spiritualität? Als Familienvater mit 3 erwachsen werdenden Kindern, mitten in allen Umbrüchen die das Leben so mit sich bringt, gab mir die Auseinandersetzung mit gesunder Spiritualität zu Beginn der Ausbildung bzw. Intensivtrainings bei Fr. Dr. Katja Held zunächst Hoffnung, Orientierung und Halt. Sie wurde mir quasi ein Kompass für einen vom Mainstream unabhängigen Kurs. Inzwischen ist sie im Alltag integriert und für mich ein Anker in der Zeit, Quelle von Liebe und tiefer Lebensfreude, die durch die Zeiten trägt.“

Hr. R. S.; 54, Bank Abteilungsdirektor, Wiesbaden

Begriffe wie Dankbarkeit, Mitgefühl, Demut, Hingabe und Vergebung zu erfahren und in einem tiefen Prozess als das zu erleben was sie sind, gehört zu den bewegendsten und tiefsten Erfahrungen meines Lebens. Für diese Erfahrung und für das Schaffen dieser Räume bin ich Frau Dr. Held unendlich dankbar, denn ohne ihre Begleitung, wären mir diese Räume verschlossen geblieben. Ihre Ermutigung diese Charaktereigenschaften als eine praktizierte Spiritualität in meinen Alltag zu integrieren, lässt mich die Liebe mehr und mehr erfahren und verinnerlichen. Es gelingt nicht immer, aber jeden Tag ein bisschen mehr. Ihre alltags- und realitätsbezogene Sichtweise der Spiritualität, ihr großes therapeutisches und wissenschaftliches Wissen, ihr großes Gefühl für den Menschen, ermöglichten mir einen freien und „sauberen“ Zugang zu Bewusstseinsräumen in der Heilung geschieht. Dafür und für vieles mehr meinen herzlichsten Dank…!

Hr. M.S. 52, internationaler Unternehmer und Coach, Ebersberg

„Ich bin sehr dankbar dafür, dass ich Katja Held getroffen habe! Die gemeinsame Arbeit an Persönlichkeitsthemen haben zu einer nachhaltig positiven Entwicklung im beruflichen und privaten Umfeld geführt. Dies wurde auch von Dritten so wahrgenommen. Besonders beeindruckend ist Ihre ausgeprägte Wahrnehmung für das was in einem selbst vorgeht! Für Ingenieure wie mich ist vielleicht die Hürde am Anfang etwas höher, aber ich kann nur dazu aufmuntern Mut zu fassen und es selbst auszuprobieren. Ein Entwicklungsschritt führt zum anderen, es bleibt spannend!“

Hr. D.S. 43, Manager, Großprojektleiter für Energieprojekte, Hamburg

„Am Ende zählt nur, wie sehr hast Du gelernt loszulassen und zu lieben." Buddha